Clubleben

       

Spielstätte in Weimar :

Hotel Kaiserin Augusta gegenüber dem Hbf Weimar

Unsere wöchentlichen Clubturniere beginnen bis auf weiteres um 18:00 Uhr !
.
.

Einführung Lastschrift für Beiträge

.

Liebe Mitglieder,

wer möchte, kann die jährlichen Beiträge auch per Lastschrift einziehen lassen.

Bei Interesse sprecht bitte den Kassenwart, Michael Rost, an!

Die Einzugsermächtigung findet Ihr auch unter “ Regularien „.

.

Bridgereise 2019

Unsere diesjährige Bridgeclub-Reise führte uns nach Ziegenrück, getreu der Devise; unserer unmittelbare Heimat besser kennen zu lernen und unserem Hobby – Bridge – zu frönen.

Es hat alles gepasst. Das Hotel hat all unseren Ansprüchen genügt, wir haben uns dort sehr gut aufgehoben gefühlt – vor allem durch den liebevollen Service. Die schöne Umgebung hat uns alle begeistert. Die Freizeitaktivitäten waren dem Wetter und der Umgebung angepasst, große Wanderungen wurden nicht mehr unternommen, dafür war die Schifffahrt auf der Hohenwarte Talsperre unvergleichlich schön. Da einige Fußballfans das Spiel „Bayern – Leipzig“ nicht verpassen wollten, wurde an diesem Tage – entgegen der ursprünglichen Planung – nachmittags Bridge gespielt (da hat der Wettergott auch für uns gespielt und um diese Zeit einen tüchtigen Regenguss  vom Himmel geschickt). Dafür konnten die Fußballmuffel Abends bei herrlicher Luft und angenehmen Wetter eine schöne Saale Wanderung unternehmen.

Es soll aber auch nicht verschwiegen werden, dass es ein Problem mit der Technik gab. Der PC kam nicht ins Merlin Programm. Zum Glück war Lutz Hausmann in der Lage Bordzettel zu erstellen und  die Ergebnisse manuell auszuwerten:

Platzierung Freitag:    Rosmarin Hennigsdorf/Lisbeth Burkhardt (1); Barbara Andert/Johannes Nünchert (2); Ehepaar Roscher (3)

Platzierung Samstag: Barbara Andert /Johannes Nünchert (1); Rosmarin Hennigsdorf/ Lisbeth Burkhardt (2); Ehepaar Kliegel (3)

Platzierung Sonntag:  Barbara Andert/Johannes Nünchert & Ehepaar Roscher (geteilt 1);Rosmarin Hennigsdorf/Lisbeth Burkhardt (3)

Also: Ende gut – alles gut! Dafür unseren Dank an Lutz. Wir Teilnehmer bedanken uns auch bei Lisbeth recht herzlich für die Planung und Organisation. Wir werden diese Reise in guter Erinnerung behalten.

Rosmarie Hennersdorf

.

Turnierleiter unseres Bridgeclubs mit „weißem Turnierleiterschein“ :
.
Barbara Falk
Rosmarie Hennersdorf
Lutz Bankow
Raimund Kinne
Zsolt Nagy-Major
Johannes Nünchert
Lisbeth Burghardt
.
Also, bei Fragen und Unstimmigkeiten während eines Bridgeturnieres, freundlich den Turnierleiter rufen!
error: Content is protected !!